Programm

08:30 Uhr Einlass, Registrierung, Begrüßungskaffee

09:00 Uhr Begrüßung und Einführung
Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
Gabriele Hauser, Staatssekretärin a.D., fachliche Leiterin des Kongresses

09:15 Uhr Berufsbild der Justizvollzugsbeamten in der Zukunft
Prof. Dr. Frank Arloth, Ministerialdirektor, Bayerisches Staatsministerium der Justiz

10:15 Uhr Islamismus im Vollzug
Beate Bube, Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden Württemberg
Michael Reinhard, Islamwissenschaftler und Kriminologe, Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg

11:00 Uhr Kaffee- und Kommunikationspause

11:30 Uhr Zeitenwende im Strafvollzug? Konsequenzen aus dem Fall Jaber Albakr
Dr. Katharina Bennefeld-Kersten, Psychologin, ehemalige Direktorin der JVA Celle

12:15 Uhr Fragen der opferbezogenen und familienorientierten Vollzugsgestaltung
Prof. Dr. Michael Kubink, Justizvollzugsbeauftragter des Landes Nordrhein-Westfalen

13:00 Uhr Mittagsbuffet und Kommunikationspause

14:00 Uhr Nähe und Distanz bei der Arbeit im Strafvollzug
Dr. Erik Koch, Psychologe, Sächsisches Staatsministerium der Justiz

14:45 Uhr Empfiehlt sich eine Ausweitung des Wohngruppenvollzuges?
Dr. Hilde van den Boogaart, Leiterin der Sozialtherapie der JVA Lübeck

15:30 Uhr Kaffee -und Kommunikationspause

16:00 Uhr Vollzug von Strafhaft an älteren Inhaftierten
Ellen Albeck, Leiterin der JVA Konstanz
Jörg Eilfeldt, JVA Singen

17:00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
Ende des Kongresses/Gelegenheit für Einzelgespräche